Keine Chance gegen Bewertungsportale

06.10.2014 18:26

Keine Chance gegen Bewertungsportale

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden: Ärzte haben kein Recht auf Löschung ihrer Daten aus Ärztebewertungsportalen. Das Recht des Portalbetreibers auf Kommunikationsfreiheit sei höher zu bewerten als das Recht des Arztes auf informationelle Selbstbestimmung. Nur negative Bewertungen, die nachweislich falsch sind, sind vom Betreiber der Plattform zu entfernen. Allerdings muss die Identität des Bewertenden nicht öffentlich gemacht werden (Urteil vom 23. September 2014 - VI ZR 358/13).

Zur Pressemitteilung des Bundesgerichtshofs vom 23.09.2014 HIER.

Newsletter-Archiv
Ecclesia Versicherungsdienst